Wir verwenden auf diesen Seiten Cookies für bestmögliche Funktionalität. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Weitere Informationen
EN

GEFRA OPTISORT® – mit Hochgeschwindigkeit:
Qualitätskontrolle, Sortierung und Verpackung


Fig. 1: GEFRA OPTISORT Prüf- und
Sortiersystem mit Verpackungseinheit
für KLT-Behälter.


Fig. 2: Verschiedene Befestigungs
elemente, geprüft mit GEFRA
OPTISORT Systemen.


Fig. 3: OPTISORT N Prüfsystem
für Muttern mit Bunker, Zuführung,
und Befüllstation.


Fig. 4: Teilepuffer für einen
unterbrechungsfreien
Behälterwechsel.


Fig. 5: Rundtaktbefülleinrichtung
für KLT (oben) und Plastikbeutel
(unten).


Fig. 6: Automatische
Hebeeinrichtung
für schwere Boxen.

Am Ende einer Produktionslinie für Massenprodukte wie Befestigungselemente müssen zwei Aufgaben schnell und effizient erledigt werden: Sortierung und Verpackung. Die Sortierung sollte nahezu umfassende Messungen und Kontrollen beinhalten, die Verpa-ckung sollte flexibel und einfach zu handhaben sein. Die GEFRA GmbH hat diese Anforderungen in ihrem Fokus und biete, basierend auf der be-währten OPTISORT-Produktlinie, flexible kunden- und produktspezifische Lösungen.

GEFRA – Qualität(skontrolle) “Made in Germany”

Seit 1995 entwickelt und produziert die GEFRA GmbH Komplettlösungen für die Vermessung, Prüfung und Sortierung im Bereich industrieller Massenprodukte wie Befestigungselemente (Schrauben, Muttern, Scheiben, Bolzen etc.) und anderer Konstruktions- und Produktionsteile aus Metall und Kunststoffen.

GEFRA OPTISORT Systeme stellen eine effiziente, kostengünstige 100%-Kontrolle mit 0 ppm-Fehlerquote sicher.

Mehr als 200 Systeme in aller Welt sprechen für die GEFRA GmbH.

Anwendungen für die “Fastener-Welt”

Die OPTISORT-Systeme der GEFRA GmbH bieten eine Reihe von Applikationen für die Messung von Dimensionen an Befestigungselementen wie Scheiben, Muttern, Schrauben, Bolzen, Federn etc. Durch die Verwendung verschiedener Kamera- und Beleuchtungstechnologien lassen sich darüber hinaus komplexe geometrische Messungen sowie Inspektionen auf Beschädigungen wie Kratzer, eindrücke, Aufplatzungen sowie auf Farb- und Beschichtungsfehler realisieren.

Die Bildverarbeitung übernimmt die bewährte Systemsoftware AUTOCONTROL, ein hausinterne Entwicklung der Fa. GEFRA, wobei unter Zuhilfenahme eines individuellen Prüfplanes, welcher alle wichtigen Parameter des Prüfteiles enthält, die IO/NIO-Entscheidung getroffen wird.

Verpackung von ihrer besten Seite

Die OPTISOORT-Prüfsysteme können sehr leicht als stand-alone-System an das Ende der Produkti-onslinie adaptiert werden. Dafür stehen viele Möglichkeiten der Teile-Pufferung und -Speicherung, des Transportes, der Teileausrichtung und Separation sowie der Zuführung zur Verfügung.

Nach der Inspektion und Sortierung können die geprüften Teile in verschiedene Gebinde verpackt werden.



Zunächst einmal können alle Systeme in einen Großbehälter fördern. Darüber hinaus kann eine zusätzliche Befüllstation an jedes OPTISORT System angeschlossen werden.

Die gebräuchlichste Version besteht aus einem Bandsystem für KLTs und Kartonagen wie in Fig. 3 gezeigt.

Nachdem die Box gefüllt wurde und ein automatischer Box-Wechsel vollzogen wurde, laufen die gefüllten Boxen auf einer Rollenbahn in die Abnahmeposition. Das Bandsystem und die Rollenbahn sind in verschiedenen Längen verfügbar.

Diese und alle anderen Befülleinrichtungen lassen sich mit einem Teilepuffer komplettieren. Der Puffer speichert geprüfte Teile während des Gebindewechsels so, dass eine unterbrechungsfreie Prüfung und Sortierung möglich ist.

Wo immer der Platz für ein Verpackungssystem limitiert ist, kommen Rundtaktanlagen zum Einsatz. Auch einem Rundtisch lassen sich Gebinde verschiedener Anzahl und Größe platzieren. Diese Geräte sind verfügbar für KLT, Kartonagen und auch für Beutel verschiedenster Art. Auch individuell konstruierte Lösungen nach Kundenanforderungen können durch die Fa. GEFRA realisiert werden.

Um die Ergonomie des Sortier- und Verpackungssystems zu verbessern, können alle linearen Befüllsysteme mit einer automatischen Hebeeinrichtung kombiniert werden, welche die gefüllten Behälter in eine komfortable Position für die Entnahme befördert.

Alle MS-WINDOWS-basiert Versionen der AUTOCONTROL Software sind für die Kontrolle und Steuerung von externen Befülleinrichtungen vorbereitet. Natürlich können eine Reihe von Zählerfunktionalitäten während des Sortier- und Verpackungsprozesses angewendet werden.

Letztendlich lassen sich alle MS-WINDOWS-basierten GEFRA OPTISORT Systeme mit einem Label-Druck-System ausstatten. Von der AUTOCONTROL Software gesteuert, kann für jede Box oder jeden Beutel ein eigenes Label erstellt und nach dem Ausdruck von Hand angebracht werden.

Alles aus seiner Hand

Das GEFRA Produktportfolio wird komplettiert von einem weiten Spektrum an Service-, Wartungs- und Schulungsangeboten.



Eine hohe Verfügbarkeit von Ersatzteilen sowie eine kurze Reaktionszeit in allen Belangen rund um die Prüfsysteme werden vom GEFRA-Team garantiert.

Dadurch ist die GEFRA GmbH ein verlässlicher Partner für all-in-one’s-Lösungen zur Qualitätssi-cherung im Bereich der Produktion und Logistik von Befestigungselementen und anderen Massengütern aus Metall und Kunststoff.

Durch die ständige Weiterentwicklung ihrer Pro-dukte und Services bietet die GEFRA GmbH ihren nationalen und internationalen Kunden auch in Zukunft effiziente, robuste und kostengünstige Lösungen für die Qualitätskontrolle mit nachfolgender Verpackung und das immer auf dem neuesten Stand der Technik.