EN

Hinweis zum Datenschutz

Wenn Sie die Internetseiten von GEFRA besuchen, werden von Ihnen keine personenbezogenen Daten ermittelt und gespeichert. Es fallen lediglich Daten an, die zu Statistikzwecken in eine Protokolldatei auf unserem Server aufgenommen und anonym ausgewertet werden. Wir weisen darauf hin, dass wir Trackingsysteme und Cookies zur Analyse des Besucherverhaltens einsetzen. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies werden anonymisiert verwendet und es werden keine persönlichen Daten gespeichert oder ermittelt. In der Regel sind Internetbrowser so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können jedoch das Speichern dieser Textdateien deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie informiert, sobald Cookies gesendet werden. Wie dies im einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.

Erteilen Sie GEFRA einen Auftrag oder senden eine E-Mail, werden personenbezogene Daten gespeichert. Personenbezogene Daten sind im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dies sind bei GEFRA lediglich Name, Anschrift, Telefon, E-Mail und Adresse. Diese Daten werden von GEFRA gemäß § 11 BDSG unter Anwendung der Vorschriften des BDSG und des TDDSG durch technische und organisatorische Maßnahmen sorgfältig geschützt.

GEFRA gibt keine gespeicherten Daten an Externe oder Dritte weiter und nutzt Ihre Daten nur dann zu Marketingzwecken, wenn Sie vorher über den Verwendungszweck informiert wurden und Sie ausdrücklich eingewilligt haben. Gemäß § 34 BDSG haben Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunft Ihrer bei uns gespeicherten Daten, sowie gemäß § 35 BDSG jederzeit das Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung dieser personenbezogenen Daten.